"Gott sieht meine Tränen": Predigt zum Ewigkeitssonntag 2020

An einem ebenso ungewöhnlichen wie passenden Ort fand der Gottesdienst am 22. November 2020 statt: Die Gemeinde feierte den Ewigkeitssonntag auf dem Auerbacher Friedhof. 35 Menschen waren dabei, als die Namen der Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres vorgelesen und Kerzen zu ihrem Gedächtnis angezündet wurden. Ein kleines Ensemble des Posaunenchors sorgte für die Musik.

In der Predigt sprach Pfarrerin Helga von Niedner davon, dass Gott unsere Tränen sieht und uns Zeit für unsere Trauer gibt.

Hier können Sie die Predigt anhören:
201122 Ewigkeitssonntag Gott sieht meine Tränen.mp3

Hier können Sie die Predigt nachlesen:

Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag auf dem Auerbacher Friedhof

Der Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Auerbach am Sonntag, 22. November, findet in diesem Jahr nicht in der Christuskirche, sondern auf dem Auerbacher Friedhof statt. Beginn ist um 9.30 Uhr. In diesem Gottesdienst wird besonders der Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres gedacht. Die Namen werden verlesen und Kerzen angezündet. Ein kleines Ensemble des Posaunenchors gestaltet den Gottesdienst musikalisch.

Sitzplätze sind nur eingeschränkt vorhanden; es dürfen gerne eigene Sitzgelegenheiten mitgebracht werden. Die üblichen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten; das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird wegen der aktuell hohen Corona-Inzidenzwerte während des gesamten Gottesdienstes empfohlen. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst!

"Zukunft OFFen": Gottesdienst am Buß- und Bettag 2020

Zum ersten Mal seit Mitte März haben wir in der Christuskirche wieder das Abendmahl gefeiert - natürlich unter Beachtung der Corona-Sicherheitsregeln. Auf die Austeilung des Kelchs wurde verzichtet; die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher bekamen und aßen die Hostie an ihrem Platz.

Der Gottesdienst am Buß- und Bettag stand dieses Jahr unter dem Motto "Zukunft OFFen". Es reicht nicht, einfach einen Schalter umzulegen, wenn ich etwas in meinem Leben ändern will. Darum ging es in der Predigt von Pfarrerin Helga von Niedner.

Hier können Sie die Predigt anhören:
201118 Buß- und Bettag Zukunf OFFen.mp3

Hier können Sie die Predigt nachlesen:

Abendgottesdienst zum Buß- und Bettag

Am kommenden Mittwoch, 18. November lädt die evangelische Kirchengemeinde Auerbach herzlich zum Abendgottesdienst ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Christuskirche; um weitere Plätze mit dem nötigen Abstand zu schaffen, wird der Gottesdienst in Bild und Ton ins Gemeindehaus übertragen. Es wird auch Abendmahl - in einer coronagerechten Form - gefeiert. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

"Glück ist Vertrauenssache": Gottesdienst zum Reformationstag am 1. November

Bereits zum zweiten Mal haben wir unseren Sonntagsgottesdienst gleichzeitig in Christuskirche und Gemeindehaus gefeiert, es war zugleich die Premiere für unsere neue Video-Übertragungsanlage. Insgesamt etwa 20 Menschen waren dabei, und auch unter Corona-Bedingungen wären noch Plätze zu haben gewesen.

"Wie kriege ich einen gnädigen Gott?" Diese Frage ließ Martin Luther keine Ruhe - sie war letztlich der Anstoß für die Reformation. Wie schaffe ich es, dass Gott auf meiner Seite ist? Darum ging es in der Predigt von Pfarrer Moritz von Niedner.

Hier können Sie die Predigt anhören:
201101 Reformationsfest Glück ist Vertrauenssache.mp3

Hier können Sie die Predigt nachlesen:

"Zeit für Veränderung": Pfarrerin und Pfarrer von Niedner gehen nach Emskirchen

Nach fast 13 Jahren in Auerbach ist es für uns als Pfarrerin und Pfarrer, aber auch für uns als Familie Zeit für Veränderung: Wir werden nächstes Jahr eine neue Pfarrstelle antreten: Die Kirchenvorstände von Emskirchen, Dürrnbuch und Neidhardswinden im Dekanat Neustadt/Aisch haben uns als Pfarrerin und Pfarrer der 1. Pfarrstelle Emskirchen gewählt. Wann genau wir dort anfangen werden, steht noch nicht fest, es wird vermutlich um den Monat März 2021 herum sein.

Gottesdienst zum Reformationstag am 1. November in der Christuskirche - mit Übertragung ins Gemeindehaus

Am Sonntag, 1. November um 9.30 Uhr lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Auerbach herzlich zum Gottesdienst in der Christuskirche ein. Sitzplätze mit Sicherheitsabstand sind vorhanden, das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist verpflichtend. Gottesdienstbesucher werden gebeten, wenn möglich ein eigenes Gesangbuch mitzubringen; es liegen auch Liedblätter aus. Um zusätzlich Plätze zu schaffen, wird der Gottesdienst ins Gemeindehaus übertragen! Der nächste Gottesdienst findet am 18. November (Buß- und Bettag) um 19.30 Uhr statt.

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Auerbach RSS