"Zukunft OFFen": Gottesdienst am Buß- und Bettag 2020

Zum ersten Mal seit Mitte März haben wir in der Christuskirche wieder das Abendmahl gefeiert - natürlich unter Beachtung der Corona-Sicherheitsregeln. Auf die Austeilung des Kelchs wurde verzichtet; die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher bekamen und aßen die Hostie an ihrem Platz.

Der Gottesdienst am Buß- und Bettag stand dieses Jahr unter dem Motto "Zukunft OFFen". Es reicht nicht, einfach einen Schalter umzulegen, wenn ich etwas in meinem Leben ändern will. Darum ging es in der Predigt von Pfarrerin Helga von Niedner.

Tags: