"Glück ist Vertrauenssache": Gottesdienst zum Reformationstag am 1. November

Bereits zum zweiten Mal haben wir unseren Sonntagsgottesdienst gleichzeitig in Christuskirche und Gemeindehaus gefeiert, es war zugleich die Premiere für unsere neue Video-Übertragungsanlage. Insgesamt etwa 20 Menschen waren dabei, und auch unter Corona-Bedingungen wären noch Plätze zu haben gewesen.

"Wie kriege ich einen gnädigen Gott?" Diese Frage ließ Martin Luther keine Ruhe - sie war letztlich der Anstoß für die Reformation. Wie schaffe ich es, dass Gott auf meiner Seite ist? Darum ging es in der Predigt von Pfarrer Moritz von Niedner.

Tags: